LRS/Legasthenie | RS/Dyskalkulie

Verlangsamtes, erschwertes Lernen der deutschen Schriftsprache behindert einen Schüler nicht nur im Laufe der gesamten Schulzeit in allen Klassen und Fächern, sondern führt in vielen Fällen zur Schulverweigerung und Verhaltensstörungen. Deshalb ist es wichtig, die Schwierigkeiten der Kinder frühzeitig zu erkennen und gezielt zu beheben. Nach eingängigem Test und dessen Auswertung unterstützen wir Ihr Kind mit einem umfassenden Training, das nicht nur Schreibfertigkeiten fördert, sondern auch die Aufmerksamkeit hebt und das Erlernen von Lernprozessen erleichtert.

Wenn Ihr Kind Zahlen nicht unterscheiden kann, Mengen nicht erfasst, Einer und Zehner keinen Unterschied machen und die Grundrechenarten nicht verstanden werden, kann eine Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie vorliegen und in einem eingängigen Test erkannt werden. In diesem Fall benötigt Ihr Kind fachliche Unterstützung, die sich nicht auf das Einüben beschränkt, sondern  alle Sinneswahrnehmungen, die zur Ausübung mathematischer Operationen benötigt werden, schärft. Da jedes Kind unterschiedliche Lernbedürfnisse aufweist, erstellen unsere Dyskalkulietrainer ein persönliches Trainingsprogramm, um jedes Kind individuell fördern zu können.

Für die Anerkennung in der Schule bekommen Sie bei den Erziehungsberatungsstellen des Kreises Recklinghausen weitere Hilfe. Die Erziehungsberatung finden Sie im Internet oder Sie vereinbaren per Mail einen Termin.

Konditionen:
Nur Einzelunterricht. Preise auf Anfrage. 

Comments are closed.